Luck Devil’s Beagles Mitglied im Beagleclub Deutschland e.V. angeschlossen an VDH, FCI, JGHV Copyright © 2014 Anika Knappe	Dies ist die Website der “Luck Devil’s Beagles”, eine reine Hobbyzucht. Alle Inhalte sind ausschließlich privater Natur. Schenkenberger Str. 43 17291 Prenzlau	e-mail: barcle@web.de		Tel: 03984 7180921 Home Über Uns News Kontakt unsere Beagle Welpen Nachzucht Der Beagle Gesundheit Shows Galerie Links
Quincy vom Müntergrund
* 18.08.03 39 cm (Widerrist) HD B Deutscher Jugendchampion (BCD) Deutscher Champion VDH + BCD Clubsieger 2008 Deutscher Veteranenchampion (VDH + BCD) VDH Annual Trophy Veteran Winner 2017 Spurlaut (87 Punkte) zugelassen zur Siegernachzucht und jagdlichen Anlagenzucht Begleithundprüfung (VDH) Beaglediplom B (96 Punkte) Ausdauerprüfung (20 km) Agility A3 - Agility-Landessieger (MV) 2007 (Vize 2009+2010)
 Zusammenfassung verschiedener Richterberichte    •attraktiver zweifarbiger Rüde von schöner Gesamterscheinung • ansprechender Kopf und Ausdruck • sehr schön und ausgewogen aufgebaut • vorzügliche Front, Schulter und Pfoten • vorzügliche Hals-, Ober- und Unterlinie; langer Hals; markierte Vorbrust und gute Brusttiefe • korrekte Winkellungen und Rute • vorzügliche, fließende, freie, parallele Bewegung  
"Schaf im Beaglepelz"   Quincy ist unser Schatz, sein Ausdruck und sein koboldhafter Charme sind einfach unwiderstehlich und er kann sich bewegen, als ob ihm die Welt zu Füßen läge. Egal wo man mit ihm auftaucht, jeder, der ihn kennen lernt, findet ihn einfach toll. Und das ist er auch: immer gut gelaunt und stets freundlich zu jedermann und -hund, sanft, verspielt und ein ruhiges Temperament, d.h. Selbstbewusstsein und Gelassenheit zeichnen ihn aus. Naja ... manchmal ist er auch etwas zu gelassen ;-). Mit seiner Leistung im Agility bin ich mehr als zufrieden. Er war zwar nicht der Schnellste und so ein Arbeitstier wie z.B. Barclay aber jahrelang ein zuverlässiger, führiger Teampartner im Parcours; stets bestrebt Frauchen zu gefallen. Inzwischen ist er in sportlicher "Rente". Was die Äußerlichkeiten angeht, so schätzen wir seine Farbe, seinen Typ, seinen Körperaufbau sowie sein Gangwerk, wobei der Großteil der Zuchtrichter uns darin auch bestätigen. Und das, obwohl er sich oft nicht so präsentiert, wie wir es gerne hätten (d.h. er trabt lieber durch den Wald als im Showring). Auf seine Ausstellungserfolge sind wir daher sehr stolz. Um das Bild komplett zu machen soll nicht unerwähnt bleiben, dass Quincy neben tollem Wesen auch über eine robuste Gesundheit verfügt - sein nun zweistelliges Alter merkt man bisher nur am fortgeschrittenen Verlust seiner ursprünglich intensiv roten Fellfarbe.
Quincy im Alter von 10 1/2 Jahren
Quincy mit 9 Jahren