Luck Devil’s Beagles Mitglied im Beagleclub Deutschland e.V. angeschlossen an VDH, FCI, JGHV Copyright © 2014 Anika Knappe	Dies ist die Website der “Luck Devil’s Beagles”, eine reine Hobbyzucht. Alle Inhalte sind ausschließlich privater Natur. Schenkenberger Str. 43 17291 Prenzlau	e-mail: barcle@web.de		Tel: 03984 7180921 Home Über Uns News Kontakt unsere Beagle Welpen Nachzucht Der Beagle Gesundheit Shows Galerie Links
Beamie Luck Devil’s Beam Me Up
28. April 2007 - 13. Juli 2015 36,2 cm HD A (frei) zugelassen zur Siegernachzucht und jagdlichen Anlagenzucht Spurlaut (100 Punkte und Tagessieg) Deutscher Champion VDH Best Puppy (CAC LG Niedersachsen 2007) Jugendsieger Bayern 2008 Begleithundprüfung Beagle-Diplom B (97 P.) Agility A2
Bereits als der B-Wurf noch in Planung war, fassten wir den Entschluss, dass eine Hündin bei uns bleiben wird, sofern "Sie" denn dabei ist. Beamie war mir bei der Geburt schon sofort ins Auge gestochen und wir haben uns letztendlich auch für sie entschieden, da sie zu diesem Zeitpunkt unsere Erwartungen an die Verpaarung von Pearl mit Tin-Tin in einem sehr hohen Maße erfüllte. Sie ist absolut feminin und ihrer Mutter vom Ausdruck her sehr ähnlich. Sie ist eine fantastische, unermüdliche Traberin; der beste Beweis für ihren korrekten und harmonischen Körperaufbau. Beamie ist eine sehr süße, verschmuste und absolut charmante Hündin. Man kann ihr wirklich gar nichts übel nehmen - denn ihre großen "Kulleraugen" weiß sie perfekt einzusetzen. Draußen ist sie meist immer auf Zack, wachsam und daher oft auch nicht zu überhören ;-). Sehr angetan bin ich von ihrer Auffassungsgabe und Motivierbarkeit; sie lernt wirklich schnell und mit Freude.   Sie ist eine wunderbare Mutter, die es mit ihrer Fürsorge schon fast übertreibt... so wie beim "Jagen", denn da brennen bei ihr alle Sicherungen sozusagen durch. Ihre jagdliche Veranlagung ist stark ausgeprägt und ihr Spurlaut schon beeindruckend für so einen kleinen Hund. Diesen hat sie auch durchschlagend an ihre Welpen (unser C-Wurf) vererbt. Inzwischen ist Beamie “Frührentnerin”: eine akute Bauchspeicheldrüsenentzündung 2011 und starke Scheinträchtigkeiten haben uns den Entschluss fassen lassen, sie nicht weiter in der Zucht einzusetzen und so wurde sie mit 5 Jahren kastriert. In Beamies Fall die absolut richtige Entscheidung, denn ihr geht es ohne die hormonellen Schwankungen viel besser. Dank ihrer Tochter Cim ist Beamie die Oma von einigen schönen und von den Besitzern innig geliebten Hunden aus unserer Zuchtstätte.
mit 15 Wochen
5 Monate
12 Monate
2 Jahre alt
5 Wochen
Welpenfotos